Riesling feinherb & Riesling halbtrocken

Halbtrockener Riesling bzw. feinherber Riesling ist ein Gaumenschmeichler! Die Balance zwischen Restsüße und Säure macht ihn zu einem charmanten, zugänglichen Wein! Wunderbar ausgewogen und erfrischende Noten von Weinbergspfirsich, Zitrone, Ananas, Khaki und Wassermelone versprechen pure Trinkfreude!

Riesling feinherb und Riesling halbtrocken beschreiben ähnliche Geschmackseindrücke. Hier darf der Restzuckergehalt max. 18 g/l betragen, wobei die Gesamtsäure im Wein um nicht mehr als 10 g/l unter dem Restzuckergehalt liegen darf. Die Bezeichnung feinherb wird für analytisch halbtrockene Weine verwendet, die sensorisch allerdings eher trocken erscheinen.

Unseren Riesling Weißwein halbtrocken in der Kategorie Gutswein gibt es als Riesling feinherb 2019 und in einer Cuvée mit Weißburgunder und Grauburgunder. Der Jahrgang war sonnenverwöhnt, warm, manchmal heiß und manchmal Regen – wir haben 100% gesunde Trauben geerntet!

Riesling ist eine der Leitrebsorten in Rheinhessen, Deutschlands größtem Weinanbaugebiet. Die Rebsorte gedeiht im rheinhessischen gemäßigten und relativ kühlen Klima besonders gut. In unterschiedlichen Qualitätsstufen ist Riesling feinherb aus Rheinhessen weltweit und erfreut seine große Fangemeinde!

Halbtrocken Riesling gibt es auch in der höchsten Qualitätsstufe als Lagenwein Offdry. Riesling ist vielfältig im Geschmack - in unserer Rieslingkollektion finden Sie alle Qualitätsstufen und Geschmacksrichtungen, die die Rebsorte bietet!

Details anzeigen . Bitte klicken Sie auf das Bild oder den Namen

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge