Architektur & Design

Über den Dächern von Bingen

„Ein in jeder Beziehung hervorragender Blick auf den Scharlachberg“, merken viele Journalisten bei ihren Besuchen im Turmzimmer an.

Der Turm war von Anfang an ein Fixpunkt in der baulichen Neugestaltung unseres Weinguts. Er schafft die Verbindung zu unseren Weinbergen, weil unser Weingut nicht dort, sondern mitten im Dorf liegt. Wenn man oben steht, hat man einen phantastischen Blick auf unsere Reben und insbesondere auf die Große Lage Binger Scharlachberg mit dem "Filetstück" Katharinenzins.

Der Turm ist jener Ort, wohin wir unsere Gäste bringen, damit sie diese Aussicht mit uns teilen. Er erweitert den Horizont, auch im übertragenen Sinn. Er verbindet Tradition und Innovation und macht offen für die Welt.

2012 wurde uns für unser neues Gebäude von den Great Wine Capitals – einem internationalen Netzwerk für die Förderung von Weinkultur – der Architekturpreis "Best of Wine Tourism Award" verliehen.

Auf den Turm gebracht

Im Jahr 2017 haben wir uns auch über den Relaunch unseres Corporate Designs gewagt. Prägnant und inhaltlich geschärft, sozusagen auf den „Turm“ gebracht :-)

Somit hat der Turm auch Einzug in unser Gesamterscheinungsbild gehalten. Ob Logo, Etiketten, Geschäftssorten oder Onlineauftritt, der Turm als Herzstück verkörpert Weitblick, Innovationskraft und Qualitätsanspruch. Die erdige Komponente mit subtilen Braunschattierungen zitiert die Vielschichtigkeit unseres Tuns im Kreislauf der Natur. Dies alles wird vor Ort im Weingut greifbar.

Das neue Design ergänzt unsere Philosophie aber nicht nur inhaltlich, sondern vorallem praktisch: es entpuppt sich selbst im banalsten Betriebsalltag als wahres "Kommunikationswunder", mit dem es Spass macht zu arbeiten. Sinn- und freudestiftend, so wie unsere Weinkultur.

©2018 Weingut RIFFEL. All Rights Reserved.
Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Infos finden Sie hier!
OK!