Familienweingut in Bingen am Rhein/Rheinhessen

Weingut Riffel

An Rhein und Nahe zuhause.
Unser Weingut liegt in Bingen, wo die Nahe in den Rhein fließt. Die Stadt Bingen ist uralt, schon die Römer haben hier Wein kultiviert und Rhein und Nahe sind seit jeher die Lebensadern der Region. Außerdem liegt Bingen am Schnittpunkt von gleich vier großartigen Weinanbaugebieten: Rheinhessen, Rheingau, Mittelrhein und Nahe. Schöner geht es kaum.

Quarzit: unser Gold

Mineralität, die man fühlt.
Unsere Weinberge liegen alle am Binger Rochusberg, die nördlichste Erhebung in Rheinhessen. Geologisch gehört der Rochusberg zu einem riesigen Quarzitriegel, der sich von Frankfurt über den Rheingau und Taunus bis in den Hunsrück erstreckt. Und genau dieser Quarzit ist der Grund für unsere besonderen und spannenden Böden: fein- bis mittelkörnige metamorphe Gesteine mit Quarzgehalten von 98 Prozent. Quarzit macht unsere Weine mineralisch, elegant und gradlinig, zart und fein. In unseren Rieslingen, Silvaner und Burgunder schmeckt und fühlt man ihre Mineralität.

Auf der Suche nach dem „besten“ Wein.
„Schon als Junge hatte ich den legendären Binger Scharlachberg vor Augen: vor dem Fenster meines Kinderzimmers. Und auch den Wunsch, die vergessenen Weinberge wieder weltberühmt zu machen. Seit über 30 Jahren arbeite ich ständig daran." Der Idee eines perfekten Rieslings aus der Großen Lage Scharlachberg kommt Erik Riffel immer ein Stückchen näher.

Natürliche & lebendige Weine

Ökologische & biodynamische Bewirtschaftung.
Das „Wiederbelebungsprojekt“ auf dem Scharlachberg startet mit gerade einmal 0,1 Hektar Riesling, eine Parzelle aus dem Weingut meiner Urgroßeltern. Mittlerweile bewirtschaften wir dort 6 Hektar, die ökologisch und klimatisch eine Bandbreite an Prädikatsweinen zulassen. 2009 stellen wir die Weinberge auf ökologische Bewirtschaftung um und 2012 auf Biodynamie – aus Überzeugung. Von Jahr zu Jahr gewinnen die Weine an Lebendigkeit, Kraft und Ausdruck und die Natur im Weinberg an Vielfalt, Vitalität und Balance. Die Weine sind EU-Bio-, Ecovin- und vegan-zertifiziert. Außerdem ist das Weingut Mitglied bei „Maxime Herkunft Rheinhessen“, dem Zusammenschluss der besten Weingüter Rheinhessens.

Ein Traum zum Greifen nah

100 Punkte Marke fast geknackt.
Jüngst zeigen sensationelle internationale Ratings von Stuart Pigott, der für James Suckling verkostet, dass sich unsere Beharrlichkeit und Überzeugung auszahlen. Sämtliche Scharlachberg-Rieslinge von aus dem Jahrgang 2019 erreichen Höchstnoten von bis zu 98 Punkten. Die allererste Riesling-Beerenauslese in der Geschichte des Weinguts ist dabei der Spitzenreiter. Das Flaggschiff unseres Betriebs, der Scharlachberg Riesling trocken 2019 aus der Großen Lage, folgt mit 97 Punkten und zeigt seit Jahren Konstanz auf höchstem Niveau: „Mineralisch ins Schwarze getroffen“ meint Pigott dazu.

©2021 Weingut RIFFEL. All Rights Reserved.
Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Infos finden Sie hier!
OK!