Award

Riffel Scharlachberg Silvaner trocken 2016

22,00 €
Inkl. 19% USt. , zzgl. Versandkosten
29,33 € / Liter
Verfügbarkeit: ausgetrunken

2016 Binger Scharlachberg Silvaner trocken - Der karge und steile Südhang des Binger Scharlachberges liefert die ideale Voraussetzung für diesen ausdrucksstarken Wein.

Rauchige und kräutrige Aromen von expressiver Birne gesellen sich zu seinen wilden, spontanen Hefearomen.

Intensiv, dicht und mineralisch passt er hervorragend zu Spargel mit grüner Soße, anderen Gemüsen der etwas kräftigeren Frühjahrsküche, die z.B. mit Bärlauch verfeinert sind. Ebenso zur Herbstküche mit gehaltvolleren Speisen wie Pilzgerichte oder Wildgeflügel. Oder einfach als Solist genießen!

  • Rebsorte 100% Silvaner
  • Weintyp / Farbe Weiß
  • Geschmack trocken
  • Lage Binger Scharlachberg, Große Lage
  • Boden Quarzit, mit Schiefereinlagerung
  • Alkohol 12,5 % vol.
  • Restzucker 2,0 g/l
  • Säure 6,0 g/l
  • Trinktemperatur 12-14 °C
  • Gebinde 750ml
  • Qualitätsstufe deutscher Qualitätswein
  • Bio / Öko / U ... BIO
  • Artikel-Nr. 050-2016
  • Die Lage Die "Große Lage" Scharlachberg hat ein einzigartiges Terroir. Sie liegt im nordwestlichen Rheinhessen auf dem Binger Rochusberg, ist nach Süden ausgerichtet und eine der wenigen Steillagen in Rheinhessen! Der Scharlachberg erzählt vom Quarzit, das vor 400 Mio. Jahren im Devon entstanden ist. Aus einem riesigen Sandstrand des Urmeeres ist durch Verfestigung und Metamorphose Quarzit mit Eisenoxideinlagerungen entstanden. Die scharlach-roten Verfärbungen sin die Namensgeber. Der hohe Silziumoxid -Anteil fungiert als Wärmespeicher und führt die Trauben mit optimaler Wärme zu höchster Reife.
  • Vinifikation Die vollreifen Trauben wurden Mitte Oktober im letzten Lesedurchgang von Hand geerntet. Die Trauben standen nun für 12 Stunden auf der Maische, um die Balance zu optimieren. Nach der Pressung vergor der Most mit traubeneigenen Hefen im traditionellen Stückfass (1200l) aus heimischer Eiche. Anschließend wurde der Wein auf der Vollhefe gelagert und im April abgefüllt.
  • Punkte & Awards 92 James Suckling
    88 Gault Millau
    88 Vinum
    89 SEHR GUT bei Genuss Pur Weintrophy